Workshops

WIR MACHEN FILM!   –  INFOS • TERMINE 

• professionelle Filmworkshops für Kinder und Jugendliche (auch inklusiv) – zu festen Terminen in den Ferien oder frei buchbar auf Anfrage

• Angebote für Schulen – autark oder über das Landesprogramm Kultur & Schule

• Kindercasting und Kindercoaching

• Lektorate und Drehbuchentwicklung

• Szenenbild und Styling

 

Kontakt: info@wirmachenfilm.com

WIR MACHEN FILM, ein Projekt der Regisseurin Anja Ehrhardt und der Szenenbildnerin Sonja Ilius-Hussong, vermittelt in intensiven Filmworkshops Kindern und Jugendlichen das Handwerk des Filmemachens.

Seit 2011 sind in langfristigen Filmworkshops zahlreiche Kurzfilme entstanden, die auch auf Filmfestivals im In- und Ausland Erfolge verbuchen konnten. Die professionelle Umsetzung der Projekte wird durch die Kooperation mit dem jfc Medienzentrum Köln, dem Filmhaus Köln, der Postproduktionsfirma NOBEO und vielen Förderern gewährleistet. Ob Stuntfilm oder Märchenadaption – unsere Partner aus der Filmbranche wie das Stuntteam Mohr sind engagiert und freuen sich, wenn sie dem Nachwuchs Tips und Tricks verraten können.

WORKSHOP für Kinder und Jugendliche (10-18 Jahre)

Von der Drehbuchentwicklung zu einem gemeinsamen Kurzfilm, der dann seine Premiere im Kino feiert.

Von der Drehbuchentwicklung über Motivbau und Kameraarbeit bis hin zum Casting, Schauspiel und Schnitt lernen die Teilnehmer das klassische Handwerk des Filmemachens kennen – mit professioneller Unterstützung. Am Ende steht ein von den Kindern und Jugendlichen produzierter Kurzfilm.

INHALT

Die Filmworkshops richten sich an alle Kinder und Jugendliche. Unter der Leitung von Anja Ehrhardt (Regisseurin) und Sonja Ilius-Hussong (Szenenbildnerin) lernen die TeilnehmerInnen die vielfältigen Bereiche rund um die Entstehung eines Films kennen – mit Profis und wie die Profis.

Gemeinsam entwickeln die TeilnehmerInnen eine Geschichte und arbeiten sie zu einem Drehbuch aus.

RegisseurIn, SzenenbildnerIn, Kameramann/mädchen oder SchauspielerIn – alle Positionen werden von den TeilnehmerInnen besetzt und vorbereitet, damit sie ihre Szenen dann in kleinen Teams drehen können. Sie zeichnen Storyboards, entwerfen die Filmsets, gehen vor Ort auf Motivsuche, gestalten und organisieren Requisiten, bauen Bühnenbilder, erstellen Kostüme und casten ihre Darsteller untereinander. Während des Drehs erhalten sie die professionelle Unterstützung eines erfahrenen Kameramannes. Bei der Postproduktionsfirma NOBEO in Hürth schneiden und vertonen die jungen FilmemacherInnen mit Hilfe eines erfahrenen Cutters das gedrehte Material.

Am Ende erhält jeder Teilnehmer eine DVD und die Filme werden auf dem jeweiligen Kinderfilmfest Cinepänz im Kino präsentiert.

TERMINE 2017 – auf Anfrage